Anti-aging Produkte in der Naturkosmetik?

      Anti-aging Produkte in der Naturkosmetik?

      Schönen Nachmittag,

      ich weiß ja nicht, wem es auch so geht, aber ich komme mit dem Älterwerden nicht gut klar. Weiß zwar, dass es nun einmal der Lauf des Lebens ist, aber ich würde gerne versuchen, dem zu entgehen bzw. wenigstens den Prozess zu verlangsamen oder hinauszuzögern. Habe mir dazu ziemliche viele anti-aging Produkte gekauft, die aber nie etwas bei mir bewirkt haben. Da ich diese Produkte bisher nur in den Parfümerien gekauft habe, wollte ich fragen, ob jemand weiß, ob es auch in so kleinen Naturkosmetik-Shops so etwas gibt? Meint ihr, diese würden etwas bewirken?
      Dann hast du ja wohl ein riesengroßes Problem mit dir selbst. ^^
      Ich kann solche Gedanken nicht nachvollziehen. Aber ja, muss ja jeder selbst wissen.

      Meiner Meinung nach ist dieser ganze Hype um die Naturkosmetik Humbug. Als ob die ihren Zweck mit natürlichen Stoffen erfüllen.
      Wobei ich sogar sagen muss, dass ich mir sehr gut vorstellen kann bzw. fest davon überzeugt bin, dass in diesen ganzen Produkten bestimmt auch irgendwelche Chemie vorhanden ist. Als ob man in der Industrie nicht mogelt, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Dieses Zeug wird dann einfach viel zu teuer verkauft und die Menschen werden veräppelt. Lass die Finger davon und investiere dein Geld in etwas Sinnvolles.
      Ich kann die Bedenken in Bezug auf das Älterwerden nachvollziehen. Mich stört es grundsätzlich ja nicht, aber ich habe beispielsweise schon sehr früh die ersten Falten bekommen. Da fühlt man sich einfach ab und zu unwohl, vor allem, wenn ich nicht ausgeschlafen bin und wie ein Monster aussehe. :whistling:

      Dazu muss ich zugeben, dass ich selbst (bin jetzt nun fast 53 Jahre alt) auch Produkte mit Anti-Aging-Effekt verwende. Ich habe in diesen ganzen Parfümerien etliche Produkte, auch von sehr bekannten und teuren Marken ausprobiert, jedoch hat bei mir keines so gewirkt, wie ich erwartet hatte. Als ich dann mal bei einer Internetrecherche herausgefunden habe, was in diesen Produkten eigentlich alles für Inhaltsstoffe enthalten sind, ist mir wirklich ein Schauer über den Rücken gelaufen. Bei so viel Chemie - wie soll denn da was funktionieren? Vor allem nachhaltig und GESUND?

      Bin dann nach dieser Recherche und den Erkenntnissen zu Naturkosmetik umgestiegen und das hat mir ehrlich gesagt wirklich geholfen. Es hat zwar ein paar Monate gedauert, bis man wirklich viel erkennen konnte, aber dafür fühle ich mich besser. Meiner Haut tut diese Kosmetik gut und außerdem sind diese Produkte nicht so überteuert, wie irgendwelche täuschend vielversprechenden Markenprodukte aus der Drogerie oder Parfümerie. Ich bestelle mir meine Pakete immer hier: solubia-vital.de
      Es ist auch möglich, sich zuerst ein paar Proben zu bestellen, bevor man sich ein Produkt kauft. Außerdem kann man immer wieder mal zu einem Gutschein kommen und so noch etwas mehr sparen. Die Produkte sind für alle Hauttypen geeignet - auch für Problemhaut. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei! :)
      Ich denke man sollte einfach auch darauf achten, was man isst und wie man lebt.
      • Wer jahrelang raucht, muss sich nicht wundern wenn das Kinn schon sehr früh runzeln bekommt und die Augenpartie fahl aussieht.
      • Wer jahrzehntelang Fertiggerichte in sich hinein stopft nimmt nicht nur zu sondern bekommt extrem schlechte Haut.
      • Wer zu wenig Wasser trinkt muss sich nicht wundern, wenn die Zellen im Gesicht erschlaffen.
      Ich denke diese Liste könnte man fast endlos erweitern.

      Aber auch ich verwende Anti Aging Kosmetik. Ich habe mir die Seite einmal angesehen die binemaja gepostet hat. Wachstumsfaktoren sind echt interessant und das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich hatte lange Zeit ein EGF Serum von Bioeffekt aus Island verwendet und es wirkte unglaublich gut. Aber es ist leider fürchterlich teuer und wohl auch genmanipuliert was mir nicht gut gefällt. Das soll ja bei dem Produkt anders sein, denn die bestätigen ja dass es rein natürlich und nicht genmanipuliert ist.

      Ausserdem viel günstiger was mich schon etwas reizt.
      Alles Liebe, Eure Luna
      Es gibt gute und schlechte Naturprodukte. Genau so wie es gute und schlechte Produkte mit Chemie gibt. ;) Dazu kommt noch, dass ja nicht nur die Qualität eines Produktes zählt sonder jedes Produkt auch noch für einen anderen Hauttyp besser oder schlechter ist. Da kann man pauschal also leider überhaupt nichts sagen. Ich denke aber generell schon, dass ein gutes Naturkosmetik-Produkt auf lange Sicht besser ist als ein gutes "Chemie"-Produkt. Weil es einfach zu weniger Nebenwirkungen und Langzeit-Schäden kommen kann. Das heißt aber nicht, dass Chemie in manchen Fällen nicht unabdingbar ist.