Hallo von NoW

      Hallo von NoW

      Neu

      Hallo Ihr lieben,

      ich bin vor einiger Zeit umgezogen und habe seither viel freie Zeit und wenig Anschluss :( So ist der Plan entstanden ein kleines mobiles Nagelstudio zu eröffnen. Damit kann ich etwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen, lerne sicher ein paar nette Kundinnen kennen und wenns gut läuft verdiene ich dabei sogar nebenbei ein wenig - und falls es super läuft sogar ein bisschen mehr :D

      Bisher war ich nur selbst jahrelang Kundin in Nagelstudios und hab mir höchstens ab und an selbst die Nägel gemacht. Bin also blutige Anfängerin, in 2 Wochen startet aber mein 4 tägiges Profiseminar. Wenn dann will ich das ja schliesslich richtig machen. Bin schon sehr gespannt und freue mich darauf.

      Zusätzlich erhoffe ich mir von Euch viele Infos, Tips und Tricks und natürlich einfach ein wenig Austausch.

      Neu

      Hallo liebe NoW,

      ei willkommen hier : ) Ich bin begeißtert das du dich direkt voll rein schmeißt. Wo biste denn hingezogen und darf ich fragen wie es dazu kam? Bin immer so neugierig ^ ^

      Zögere nicht dich hier mit allem an uns zu wenden : )

      Liebe Grüße
      Mina
      Liebe Grüße, eure

      Mina von Nailfinity

      Neu

      Hallo und danke für die nette Begrüßung :)

      klar darfst du gerne fragen - ein forum ist schliesslich zum plaudern da :thumbsup:

      Ich bin bei Heilbronn geboren und aufgewachsen, bin dann vor knapp 20 Jahren (mei - immer wenn ich sowas schreibe komme ich mir furchtbar alt vor...) zu meinem -damaligen- mann in den Odenwald gezogen, habe aber nach wie vor in Heilbronn gearbeitet. Nach der Trennung vor 4 Jahren bin ich erstmal "oben" geblieben. Mein Sohn wollte natürlich die Schule nicht wechseln und ich hatte eben auch den Freundeskreis dort. Aber Junior ist fast 15 und ich hatte sowohl die 2h Autofahrt täglich satt als auch das Miete-Zahlen. Zudem wohnt mein neuer Partner bei Stuttgart und die Strecke war schon sehr weit... Also habe ich mir letztes Jahr eine Wohnung in Bad Friedrichshall (bei Heilbronn) gekauft. Jetzt bin ich in 7 Minuten im Geschäft :) Und ich wohne quasi in der Mitte zwischen Junior (den hole ich 2 mal die Woche und jedes 2te Wochenende zu mir) und meinem Freund, also eigentlich perfekt.
      Nur das mit dem Freundeskreis behalten hat leider nicht so richtig funktioniert. Ist ja meistens so, erst sagt man sich dass man sich regelmässig besucht aber dann kommt eben doch immer wieder was dazwischen und mal ehrlich, um ne Tasse Kaffe zusammen zu trinken fährt man sicher mal gerne 5min, aber keine 2h....

      Und wie es genau zu dem Plan mit dem mobilen Nagelstudio kam ist eigentlich ganz witzig. Ich gehe schon seit Jahren immer zu meiner heiss geliebten Nagelfee (natürlich im Odenwald). Anfang Juni hatte ich wieder einen Termin, den sie leider absagen musste weil sie krank wurde. Ausgerechnet an dem Wochenende war ich zu einer Hochzeit eingeladen und meine Nägel waren eben 4 Wochen alt und entsprechend rausgewachsen. Also wollte ich hier in der Gegend zu einem Nagelstudio - und habe es nicht geschafft innerhalb der 4 Tage bis zur Hochzeit einen Termin zu bekommen, obwohl ich zeitlich völlig flexibel war. Nur eins von 12!!! Studios bei denen ich angefragt hatte war so gnädig und hat mir einen Notfall-Termin quasi ausserhalb der eigentlichen Öffnungszeiten gegeben. Das fand ich wirklich ganz ganz toll, die Nägel sind auch ganz gut geworden, aber mit der Dame selbst bin ich absolut nicht warm geworden. Die hatte eine - für mich- unmögliche Art und wenn ich nicht auf die Hochzeit mit schönen Nägeln gewollt hätte wäre ich glaub tatsächlich wieder gegangen.
      Lange Rede kurzer Sinn, ich wäre vorher nie auf die Idee gekommen selbst ein Nagelstudio zu eröffnen. Nachdem ich aber gesehen habe wie schwer es hier ist einen Termin zu bekommen - als berufstätige Abends schon mal gar nicht - habe ich beschlossen dass ich genau diese "Lücke" füllen will. Für Naildesign habe ich mich schon immer interessiert, ich lerne wahnsinnig gerne neue Leute kennen, ich habe hier Abends mehr als genug freie Zeit .... und offensichtlich ist Bedarf da, schliesslich waren alle Studios ausgebucht, teilweise so weit dass sie gar keine neuen Kunden mehr aufnehmen.
      Also habe ich gar nicht mehr lange rumüberlegt sondern mir Angebote für verschiedene Schulungen angeschaut und mich dann für die entschieden, die mir am passendsten schien. Parallel habe ich mir alles besorgt was ein mobiles Nagelstudio so braucht - angefangen beim Trolley über Staubsauger, Fräser, UV/LED Lampe und eben sämtlichem Zubehör wie Feilen, Gelen und einer bunten Auswahl an Nailart Zeug.
      Jetzt freue ich mich tierisch auf die Schulung und dann aufs Üben Üben Üben- bis ich meine Homepage online schalten kann und die Flyer zur Eröffnung verteilen kann. Ich hoffe im September ist es soweit, aber das wird sich zeigen. Kommt natürlich auch drauf an wieviel Übungshände ich finde. Den Nailart Trainer hab ich zwar, aber lebende Hände sind natürlich nochmal was ganz anderes und nur an denen sehe ich ja auch ob meine Modellagen halten...

      Puh, was ein Roman :whistling: ihr seht ich hab zu viel freie Zeit ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „NoW“ ()

      Neu

      Hey,

      wow... da hast du dir ja Mühe gegeben das ja super : )

      Also deine Geschichte klingt gut ^ ^ also von der Trennung abgesehen. Aber da scheint ja zum Glück wieder die Sonne.

      Joha.... vielen Studios geht es so. Vor allem haben die es halt auch nicht mehr nötig sich dann ins Zeug zu legen. Ich bin auch jemand der noch Abends um 10 Uhr Nägel macht (wenn ich am Tag drauf nicht raus muss zum Arbeiten, habe noch einen Vollzeit Job). Ich liebe es auch einfach und freue mich immer wenn ich jemandem begegne der auch voller Elan dabei ist wie du.

      Ich freue mich also sehr auf deine Bilder die du uns hoffentlich zeigen wirst und natürlich Berichte über die Schulung. Leider bist du zu weit weg ^ ^ sonst würd ich mal vorbei schauen : ) Aber ich glaube da kommt man mit 2 Stunden nicht mal aus.

      Und ja, das kenne ich. Dafür muss man nicht mal so weit weg wohnen um "keine Zeit" mehr zu haben sich zu sehen : ) Aber du nimmst das ja schon mal toll in die Hand um neue Menschen kennen zu lernen ^^

      Ganz liebe Grüße
      Mina
      Liebe Grüße, eure

      Mina von Nailfinity